Zehnmal 1,0 macht in Summe 1,0. Lara Bobingers Prüfungsergebnis als Immobilienkauffrau.

GWG-Geschäftsführer Günther Riebel und Ausbildungsleiterin Jutta Disanto haben allen Grund zum Strahlen: Ihre LARA BOBINGER hat die Ausbildung zur Immobilienkauffrau mit einer glatten 1,0 abgeschlossen. Bei zehn Fächern steht im Abschlusszeugnis die gleiche Note, was von der Landeshauptstadt München noch zusätzlich mit einer Anerkennungsurkunde gewürdigt wurde.

Bobinger

"Hinterfragt hat sie alles!"
Vor gut drei Jahren hat eine Freundin Lara Bobinger auf die Stellenanzeige in der Zeitung aufmerksam gemacht. Nach den Bewerbungsgesprächen wurden damals fünf Bewerberinnen und Bewerber zum Probearbeiten eingeladen - und die heute 20-Jährige konnte schon damals überzeugen. Ausbilderin Jutta Disanto lobt vor allem auch die guten Umgangsformen und das freundliche Auftreten ihrer Auszubildenden, die aber auch die durchaus notwendige Bestimmtheit vorweisen kann. Und dass Lara an allem Interesse gezeigt hat: "Hinterfragt hat sie alles!"

Blockunterricht in München
Drei Jahre lang hatte die junge Schwabmünchnerin nach ihrem Realschul-Abschluss immer wieder zwei bis vier Wochen Blockunterricht in München-Riem. Und ja, sie hat wirklich viel gelernt, aber meistens nur in den Schulzeiten und vor allem auch während der Zugfahrten. Ihr Lieblingsfach Rechnungswesen ist -wie auch Immobilienwirtschaft- im Arbeitsalltag bei der Gesellschaft für Wohnungsbau und Gewerbeansiedlung der Stadt Königsbrunn am wichtigsten.

Von Königsbrunn nach Friedberg
Ende August dieses Jahres wird Lara Bobinger ihre Königsbrunner Ausbildungsstätte verlassen: Sie hat eine Stelle bei der Baugenossenschaft Friedberg gefunden, die im Gegenzug einen Auszubildenden nach Königsbrunn schicken wird. In Friedberg wird sie auch ihren derzeitigen Chef öfters wiedersehen, denn Günther Riebel gehört dort zum Vorstand. Und nach den ersten Monaten der Einarbeitung in Friedberg könnte der berufliche Weg Lara Bobinger dann auch noch zur Immobilien-Fachwirtin führen... 

gwg logo